Praxistipp Archive - Projekmanagement24
Archiv für "Praxistipp"

5 typische Pojektmanagement-Fehler und wie Sie diese vermeiden

Projekterfolg setzt sich aus vielen Teilen zusammen. Wie Sie 5 typische Projektmanagement-Fehler vermeiden, lesen Sie hier. Foto: RainerSturm / pixelio Mit dem Erfolg der eigenen Projekte steht und fällt auch das Erfolgsbarometer der eigenen Unternehmung. Gerade bei kleinen Unternehmen oder Selbstständigen ohne Erfahrung im Projektmanagement ist die Gefahr zu Scheitern groß. Der entstehende Frust bei […]

Weiterlesen

Business-Case / Projektzweck im Projekt verstehen

Business-Case / Projektzweck verstehen Foto: pixelio.de / Thorben Wengert Zu Beginn eines Projekts werden Sie als Projektleiter in der Regel mit massenweise Informationen überhäuft: Historische Dokumente vergangener Projekte. Menschen, die Einfluss nehmen wollen auf das Projekt. Gutgemeinte Ratschläge von allen Seiten. In dieser Phase ist es wichtig, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Doch wie […]

Weiterlesen

Neues Farb-Design in Powerpoint erstellen

Im vorangegangenen Artikel haben Sie gesehen, wie einfach Sie das Farbschema aller Powerpoint Projektmanagement-Vorlagen verändern können. Soweit keines der Farbschemen für Sie passt, haben sie noch die Möglichkeit, die Farben Ihrer Powerpoint-Vorlagen ganz individuell anzupassen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:Öffnen Sie die Vorlagen Master-PPT in Powerpoint.[Wenn Sie die Powerpoint-Vorlagen von Projektmanagement24 noch nicht haben, .]Klicken Sie […]

Weiterlesen

Farben der Powerpoint Vorlagen ändern

Mit Fertigstellung des jüngsten Projektmanagement24-Updates haben Sie nun die Möglichkeit, mit nur drei Klicks die Farben Ihrer sämtlichen Powerpoint Vorlagen in Sekundenschnelle zu ändern und an Ihre Unternehmensfarben anzupassen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:Öffnen Sie die Vorlagen Master-PPT in Powerpoint.[Wenn Sie die Powerpoint-Vorlagen von Projektmanagement24 noch nicht haben, .]Klicken Sie in Powerpoint auf den Reiter […]

Weiterlesen

Maßnahmenplanung in der Stakeholder-Steuerung – Praxis-Tipp

Die Maßnahmen der Stakeholder-Steuerung basieren auf den Instrumenten Projektmarketing und Projektkommunikation. Die Projektkommunikation ist vorwiegend an die projektinternen Stakeholder gerichtet – sie kann individuell oder kollektiv erfolgen. Das Projektmarketing richtet sich vorwiegend an die projektexternen Stakeholder, Hintergrund des Projektmarketings ist, das Image des Projektes zu fördern. Für die Stakeholder-Steuerung nehmen Sie sich jeden Quadranten des […]

Weiterlesen

Beeinflussungsstrategien in der Stakeholder-Steuerung – Praxis-Tipp

Im Rahmen der Stakeholder-Steuerung haben Sie bereits für jeden Quadranten des Stakeholder-Portfolios Maßnahmen geplant (vgl. Maßnahmenplanung zur Stakeholder-Steuerung) und festgelegt, wie intensiv Sie Ihre Stakeholder betreuen. Wählen Sie nun, mit welcher Beeinflussungsstrategie Sie Ihren Stakeholdern begegnen. Hierbei lässt sich zwischen drei Beeinflussungsstrategien unterscheiden: Die partizipative Beeinflussungsstrategie Machen Sie Betroffene zu Beteiligten Ihres Projektes. Informieren Sie […]

Weiterlesen

Rolle des SCRUM-Team

Das SCRUM-Team setzt die Anforderungen um, die der Product-Owner formuliert. Das SCRUM-Team schätzt die Aufwände der einzelnen User-Stories durch SCRUM-Poker. Das SCRUM-Team arbeitet selbstorganisiert. Es gibt Commitments ab auf die Ergebnisse, die es im Rahmen eines Sprints erreichen wird. Das SCRUM-Team besteht idealerweise aus 5-9 Personen, wobei wichtig ist, dass die notwendigen Kompetenzen im Team vorhanden sind, […]

Weiterlesen

Rolle des Product-Owner

Product-Owner bezeichnet eine Rolle im agilen Vorgehensmodell SCRUM. Der Product-Owner vertritt die Interessen der verschiedenen Stakeholder in einem Projekt. Der Product-Owner legt das Ziel fest, das das SCRUM-Team gemeinsam mit ihm erreichen muss. Dazu formuliert der Product-Owner User-Stories, die Anforderungen aus Sicht des poteniellen Nutzers eines Features entsprechen. Der Product-Owner legt den Business-Wert der verschiedenen Feature fest und […]

Weiterlesen

Rolle des SCRUM-Master

Der SCRUM-Master überwacht die Einhaltung des SCRUM-Prozesses. Er stellt sicher, dass sich die Beteiligten an die Regeln halten. Außerdem sorgt er dafür, dass Hindernisse beseitigt werden, die das SCRUM-Team von der effizienten Ausübung seiner Tätigkeit abhalten. Der SCRUM-Master sorgt dafür, dass die SCRUM-Meetings stattfinden (Product-Backlog-Erstellung, Sprint-Planning, Daily-SCRUM, Sprint-Review, Retrospective). Der SCRUM-Master gehört weder zum SCRUM-Team und […]

Weiterlesen

4. Tag SCRUM: Vervollständigtes Backlog. Kleinere Externe. Task-Planning. 21er-Komplexitäten

Das war der 4. SCRUM-Tag. Das Backlog wurde zusammen mit dem ersten Product-Owner vervollständigt. Es wurden Stories erarbeitet, die auf Input von „kleineren“ (aus Projektsicht) externen Partnern aufbauen. Zur Verifizierung der bisherigen Schätzungen wurden weitere Task-Plannings durchgeführt. Und es ging um die Frage, wie wir mit den besonders komplexen Stories (21-er-Komplexität) umgehen. Die gute Nachricht ist, […]

Weiterlesen